Aktionsgutscheine > Schnäppchen

Amazon Tiefpreisgarantie – Alles was du wissen musst

Mit der Tiefpreisgarantie von Amazon kannst du unter bestimmten Umständen nach dem Kauf eine Gutschrift erhalten. In diesem Artikel erkläre ich was diese Garantie ist und wie du eine Gutschrift zu erhalten kannst.

Was ist die Tiefpreisgarantie?

Amazon garantiert dir den günstigsten Preis in bestimmten Produktgruppen. Solltest du den gekauften Artikel innerhalb von zwei Wochen zu einem billigeren Preis bei einem anderen Händler entdecken, kannst du bei Amazon eine Gutschrift des Differenzbetrags beantragen.

Für welche Produktgruppen gilt die Tiefpreisgarantie?

Aktuell gilt die Tiefpreisgarantie in den Bereichen Spielwaren, Babyartikel, Sport, Schuhe, Handtaschen und Uhren. Früher galt sie auch für DVDs, Blu-ryas, Games und Musik. Diese Kategorien zählen Seit Anfang 2009 nicht mehr zur Garantie. Wie hier, da und dort berichtet.

Wie kann ich eine Gutschrift anfordern?

  1. Klicke bei Amazon rechts oben auf „Mein Konto“ und logge dich gegebenenfalls ein.
  2. In dem Fenster „Wo ist meine Bestellung“ kannst du „Offene und kürzlich versandte Bestellungen“ oder „Bestellungen in den letzten 6 Monaten“ auswählen.
  3. In der Liste suchst du jetzt die gewünschte Bestellung und klickst auf „Bestellung ansehen
  4. Neben den Produkten auf die eine Tiefpreisgarantie gegeben wird erscheint jetzt ein Button „Tiefpreis-Garantie“. Klick drauf.
  5. Ein Formular öffnet sich in dem du angeben musst wo und zu welchem Preis du den Artikel billiger gesehen hast.
  6. Am Ende wird dir angezeigt wie hoch die zu erwartende Gutschrift sein wird. Anschließend musst du nur noch auf eine Bestätigungsmail warten. Das kann etwa einen Tag dauern.

Wie kann ich die Gutschrift einlösen?

Wenn du eine Gutschrift erhalten hast, wird der Betrag automatisch deinem Kundenkonto gutgeschrieben. Er ist jetzt 90 Tage gültig und wird dir bei einer Bestellung in diesem Zeitraum automatisch vom Zahlungsbetrag abgezogen.

Seit wann gibt es die Tiefpreisgarantie?

Im September 2004 führte Amazon Deutschland die Tiefpreis-Garantie für DVDs erstmals ein. Schnell wurde diese Sparmöglichkeit in den vielen DVD-Foren und Communitys beliebt und dankend angenommen. Im März 2007 kamen dann Musik, Computer- und Videogames sowie Software hinzu. Anscheinend war der Preisdruck bei digitalen Medien so hoch, dass sich die TG für Amazon nicht mehr lohnte. Außerdem wurden regionale Aktionspreise von MediaMärkten und Saturn-Filialen in rasender Geschwindigkeit im Internet verbreitet so das man fast immer irgendwo einen billigeren Preis finden konnte. Seit Anfang 2009 wurde die TG auf DVDs, Blu-ray Discs, Spiele und Musik eingestellt, was sehr schade ist.

Bleibt zu hoffen das die Tiefpreisgarantie weiter bestehen bleibt und künftig wieder mehr Produktgruppen dazu zählen werden.